Home      Impressum
Wir über uns

Das Prinzip des "Etwas verwirklichen dadurch, dass man es weitergibt"


von Swami B.A.Paramadvaiti, Berlin, 4.5.99

Wir predigen nicht, um eine Institution ins Leben zu rufen. Sondern wir predigen, um die Gemeinschaft, die Institution der Vaishnavas und aller ihrer Mitglieder frei zu halten von unreinen Einflüssen.

Und deshalb muss all das, was wir diesbezüglich machen, rein sein. Die Verantwortung zu übernehmen und zu schauen, dass alles rein ist, ist so wichtig. Wenn unsere Anstrengungen, die wir als Gemeinde machen, ob im Großen oder Kleinen von Unreinheiten oder Lügen heruntergezogen werden, dann wird das Endresultat garantiert beeinträchtigt sein. Deshalb ist es grundsätzlich wichtig, dass die empfangenen Botschaften von jedem, der zum Krishnabewusstsein gekommen ist, auch echt und rein weitergegeben werden. Das ist guru parampara. In der guru parampara verlässt man sich nicht auf die Anderen. Man versucht, seine eigene innere Aufrichtigkeit Krishna zur Verfügung zu stellen. Von den Anderen mag man ermutigt werden, von den Anderen mag man begeistert sein, aber man muss sich immer auf das verlassen, wo man selber seinen Einfluss hat. In sich selber. Deshalb sagt uns Srila Sridhar Maharaja immer: "Die Welt ist gut. Du bist schlecht". Versuche nicht, die Welt zu verändern; versuche, Dich selber zu verändern. Setz den Ansatz dort, wo Du auch Einfluss hast. Sonst sitzt Du nur und redest über die Welt und die Welt verändert sich nicht, und Du veränderst Dich auch nicht. Der Anfang, der Einsatz, Anderen zu helfen, sich zu qualifizieren, das ist wichtig. D.h., man muss ihnen auch vertrauen. Man muss das teilen mit den Anderen. Spirituelle Familie bedeutet, Vertrauen zu haben. Dieses Vertrauen weiterzuleiten.

<<< zurück     Menu     weiter >>>
altindische Philosophie altindische Philosophie
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Vorträge auf Tonträgern Vorträge auf Tonträgern
Vorträge zum Download
Vorträge zum lesen
heilige Schriften
über die Bhakti Bhakti-Yoga Tradition
spirituelle Ernährung
Ayurveda
Yoga
Links
Mail