Home      Impressum
Wir über uns

Die Predigt


von Swami B.A.Paramadvaiti, Berlin, 4.5.99

"Das Predigen über die vertraulichen Spiele von Sri Sri Radha und Krishna"

Dieses Thema ist sehr kompliziert, denn es gibt eine sogenannte Widersprüchlichkeit in ihr. Auf der einen Seite, wenn wir nicht von Radha und Krishna, dem göttlichen Paar gehört hätten, wie hätten wir dann entdecken sollen, dass Krishnabewusstsein was Außerordentliches, dass es etwas Höchstes ist. Wenn wir nicht davon gehört hätten, dass Sri Sri Radha und Krishna ewiglich in Goloka Vrindavan leben, und dass ihre Liebesspiele so großartig sind, dass das gesamte Universum eingeladen ist, sich daran zu beteiligen; wenn wir nie davon gehört hätten, warum sollten wir dann andere Dinge stehen und liegen lassen, um zu Sri Caitanya Mahaprabhu und zu Prabhupada hinzulaufen. Von Anfang an ist in dieser Botschaft des Krishnabewusstseins die Botschaft von der göttlichen transzendentalen Liebe zwischen Radha und Krishna. Ja, die Beispiele häufen sich nur so. Schau, wie es ist: "Krishna geht nirgendwohin ohne Radha." Er geht nie aus Vrindavan heraus. Er ist völlig angehaftet an sie. Hare Krishna heißt: "Radha Krishna". Krishna stellt Radha nach vorne und wieder nach hinten. "Hare Krishna, Hare Krishna ,Krishna, Krishna, Hare, Hare". Er umgibt sich mit ihr. Radha Krishna, oder einfach: Jay, Sri Krishna- da ist Sri Radha- er trennt sich nicht von ihr. Und er stellt sie immer an erster Stelle obendrein. Deshalb ist der Ruhm von Radha im Grunde im inneren philosophischen Gehalt unserer Philosophie an erster Stelle. Nicht an zweiter. An erster Stelle. Sie steht noch vor Krishna. Krishna ist zwar die Höchste Persönlichkeit Gottes, aber Radha steht vor Ihm. Er verehrt sie. Er ist völlig begeistert von Ihr. Er preist Sie. Er will Ihre Empfindungen nachempfinden und erscheint deshalb als Caitanya Mahaprabhu. Und all diese Dinge hören wir irgendwie, irgendwo vom ersten Tag an. Denn das ist die Summe, die Substanz des Krishna Lilas.

<<< zurück     Menu     weiter >>>
altindische Philosophie altindische Philosophie
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Vorträge auf Tonträgern Vorträge auf Tonträgern
Vorträge zum Download
Vorträge zum lesen
heilige Schriften
über die Bhakti Bhakti-Yoga Tradition
spirituelle Ernährung
Ayurveda
Yoga
Links
Mail